KuTaeKa-Do

KuTaeKa-Do ist eine spektakuläre Synthese aus Kung Fu, Tae Kwon Do und Karate. Die dynamischen Tritte des Tae Kwon Do treffen auf die blitzschnellen, direkten Handtechniken des Karate und die Geschmeidigkeit des Kung Fu.

Kraftvolle Dynamik und Geschwindigkeit machen den explosiven Charakter des KuTaeKa-Do aus.
Durch das Training werden die körperliche Fitness, das Selbstvertrauen und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert, die kämpferischen Fähigkeiten geschult und neue geistige Energie wird gewonnen. Großmeister Sarafnia entwickelte KuTaeKa-Do nach langjähriger Erfahrung in verschiedenen Kung Fu Stilen und weiteren traditionellen Kampfstilen.

Die Vielseitigkeit der Bewegungen sind charakteristisch für die Kata ( Formen) des KuTaeKa-Do. Die Kombinationen von Tritten, Handtechniken und Würfen sind abwechslungsreich und das perfekte Training für Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer. KuTaeKa-Do ergänzt sich sehr gut mit dem Kickboxtraining. Viele Schüler der Akademie für Kampfkunst trainieren sowohl Kickboxen als auch KuTaeKa-Do.

Das KuTaeKa-Do Training umfasst:

  • klassische Formen ( Kata)
  • Freikampf und Selbstverteidigung
  • Konditionstraining
  • Tritt-Schlag-und Wurftechniken /Basistechniken

 

KuTaeKa-Do ist für Menschen jeder Altersgruppe geeignet. Jeder findet seinen Weg , die Bewegungen auszuführen und am Training teilzunehmen.

Ob fit oder Einsteiger- KuTaeKa-Do ist ideal für alle, die ein ganzheitliches , ausgewogenes und anspruchsvolles Training suchen. KuTaeKaDo verbindet traditionelle Kampfkunst mit modernen Trainingsmethoden.